Teilen erwünscht: Instagram Stories in WhatsApp

Stories sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Mal eben via Snapchat, Facebook oder Instagram zeigen, wo man gerade ist und was es dort Spannendes zu sehen gibt. Durch eine neue Funktion soll es bald möglich sein, seine Instagram Stories auch als WhatsApp Status zu teilen.

Instagram Stories in WhatsApp

Instagram Stories in WhatsApp  So einfach geht's!

Im Moment wird die Funktion von ausgewählten Nutzern getestet. Bei positiver Resonanz wird aber sicher schon bald jeder auf das neue Feature zugreifen können.

Auch die Bedienung ist ganz einfach: Stories können nach wie vor mit Instagram aufgenommen und bearbeitet werden. In den Einstellungen von Instagram muss zuvor lediglich ausgewählt werden, dass die Stories direkt bei WhatsApp als Status geteilt werden. Eine gleiche Funktion gibt es bereits für das Veröffentlichen auf Facebook.

Zusätzlich muss in WhatsApp dann noch eine Schaltfläche bedient werden, die erlaubt, dass die Story auch hier veröffentlicht wird. Gekennzeichnet werden die Instagram Stories in WhatsApp mit einem Logo in der unteren Ecke.

Das bringt die neue Funktion

Dass die Stories von Facebook, Instagram und WhatsApp bisher inkompatibel waren, war für viele User unverständlich  gehören alle Apps doch unter das Unternehmensdach von Facebook. Das Schalten von Instagram Werbung wurde durch die Übernahme des Unternehmens bereits massiv erleichtert. Durch die neue Funktion arbeiten die Programme nun noch enger zusammen und erleichtern so das Teilen von Informationen. So kann auch ein WhatsApp-User ohne Instagram-Account auf die Stories seiner Freunde reagieren.

Auch Unternehmen greifen im Rahmen Ihres Marketings mehr und mehr auf WhatsApp zurück und bieten eine Art direkten Kundensdienst über die App. Auch hierfür bietet die Story Funktion neue, spannende Optionen mit der zusätzlich die Instagram Reichweite gesteigert werden kann.

Ein Artikel von Sophie Hehlert

 

Facebook-Marketing für KMU

Titelbild: © Pixabay
 Kategorien: Instagram