So erstellst du Instagram Umfragen in deinen Stories

Das neue Instagram-Update ist da und hat einige hilfreiche Features für deine Stories im Gepäck. Das Highlight: Die neue Umfragen-Funktion. Wir verraten dir, wie du Umfragen in deine Story einbaust und welche zwei Funktionen noch neu im Portfolio sind.

Instagram Umfragen

Instagram Umfragen das neue Spielzeug in den Insta Stories

Der graue Pulli oder doch lieber der rote? Ein neuer Haul oder doch lieber ein Tutorial? Die Instagram Stories wurden vor allem von Influencern schon immer gerne genutzt, um in den direkten Austausch mit den Followern zu treten und so ihre Instagram Reichweite zu erhöhen. Was bisher umständlich über Screenshots oder private Nachrichten als Feedback gelöst wurde, übernimmt ab sofort das neue Instagram Umfragen Tool.

Die Einbindung ist kinderleicht: Das neue Umfrage-Feature versteckt sich zwischen den bereits bekannten Stickern und ermöglicht das Erstellen von zwei individuellen Antwort-Optionen. Diese können die Follower ganz einfach per Touch direkt in den Instagram Stories auswählen. Sobald sich die Nutzer entschieden haben, werden ihnen die aktuellen Echtzeit-Ergebnisse der Umfrage eingeblendet. Wer bereits teilgenommen hat und die Story später noch einmal ansieht, bekommt erneut die aktuellen Ergebnisse angezeigt.

Der Ersteller der Umfrage kann die Antworten seiner Community natürlich ebenfalls genau auswerten:  Es wird nicht nur angezeigt, wie viele Antworten es insgesamt pro Option gibt, sondern auch, welcher Nutzer sich für welche Antwort entschieden hat.

Die gesamte Umfrage bleibt genau wie die Stories  24 Stunden sichtbar und wird dann unwiderruflich gelöscht.

Zwei weitere neue Features gestartet

In einem Rutsch mit dem neuen Umfrage-Tool hat Instagram außerdem eine neue Pipetten- und eine Hilfslinien-Funktion eingeführt.

Die Pipetten-Funktion ermöglicht es, ähnlich wie bei Photoshop, einzelne Farben aus einem Bild auszuwählen und diese dann zum Beispiel für die Beschriftung/Bemalung zu verwenden.

Die blauen Hilfslinien erscheinen immer, sobald du in der Story einen Sticker ausgewählt hast und diesen hin und her schiebst. Sie helfen dir dabei, deine Sticker zentral auszurichten und "warnen" vor Positionen an denen dein Sticker eventuell von anderen Elementen überdeckt sein könnte.

Facebook-Marketing für KMU

Titelbild: © Instagram | http://blog.instagram.com/
 Kategorien: Instagram