Smart Fashion: Die Jeansjacke der Zukunft ist da

Smartphone, Smart Home und Smartwatch sind so 2000er: Wer ein Gespür für die nächsten Tech-Trends hat, weiß schon jetzt, dass bald alle über Smart Fashion sprechen werden. Google und Levi's bringen Funktionskleidung auf ein neues Level: Weg von der praktischen Allwetter-Wende-Jacke hin zur Jacke mit elektronischen Gadgets.

Smart Fashion

Smarte Jacke an und dann? Stylisch, sicher & digital im Straßenverkehr

Das erste smarte Kleidungsstück auf dem Markt ist eine Jeansjacke. Hinter der Innovation stehen zwei weltweit bekannte Konzerne: Google und Levi's. Googles Projekt Jacquard entwickelte in Zusammenarbeit mit Levi’s eine Jacke speziell für Fahrradfahrer. Die Levi’s Commuter Trucker Jacket dient als Verknüpfung  zwischen der digitalen Welt und dem analogen Alltag.

Die Jacke verbindet sich automatisch mit dem Smartphone und ermöglicht dann eine Steuerung ganz einfach über Gesten. In Form von Lichtsignalen oder haptischem Feedback, wie z.B. Vibration, reagiert die Smart Fashion auf verschiedenste Befehle.

Ein sanftes Streichen über die Jacke genügt – ein Hauch von Magie?

Innovative Materialien wie leitender Garn in Kombination mit einer Bluetooth App sorgen dafür, dass die smarte Jacke funktioniert. Möglich wird die Steuerung durch die spezielle Legierung der verwendeten Fasern, die in dem Kleidungsstück verwoben sind. Aber keine Sorge, wenn die Jacke schmutzig wird, ist sie – wie jede andere Jacke – trotzdem waschmaschinentauglich.

Smart Fashion: Brauche ich das?

Google selbst führt drei Verwendungszwecke auf:

  1. Kommunikation
  2. Navigation
  3. Musik

Fahrradfahren ist gefährlich. Fahrradfahren mit dem Blick auf das Smartphone sogar lebensgefährlich. Dank smarter Jacken können sich Radfahrer nun Nachrichten vorlesen oder Richtungsanweisungen geben lassen. Auch Musik hören wird noch einfacher, denn Befehle wie "Play", "Pause" oder "Nächster Titel" sind problemlos möglich.

Die Technologie versteckt sich in Form eines flexiblen Plastikteils in der Manschette der Jacke. Die Batterie soll bis zu zwei Wochen halten. Google möchte mit der Levi’s Commuter Trucker Jacket die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen, indem sich die Nutzer nicht mehr auf den Bildschirm konzentrieren müssen. Großzügige Reflektoren sollen den Sicherheitsaspekt unterstreichen. Für 350 US-Dollar gibt es die Jacke ab sofort im Levi's Online Store zu kaufen. Mal sehen, wann uns dank Google Werbung oder Google Shopping die Jacke zum ersten Mal beim Surfen im Netz begegnet.

Was steckt hinter dem Projekt Jacquard von Google?

Jacquard ist ein Projekt von Googles Tech-Hub Advanced Technology and Projects (ATAP) Abteilung. Der Fokus: Alltagsgegenstände smart machen. Dazu entwickelten die Forscher ein interaktives Garn, das in Japan produziert wird. Google möchte damit das Konzept von Wearables auf ein ganz neues Niveau bringen.

– Ein Artikel von Paulina Marciniec –

Jetzt Whitepaper

Titelbild: © Wayhome Studio / fotolia.com
 Kategorien: Innovationen