Werbung auf YouTube: So geht's!

Welcher Contentmanager träumt nicht von gezieltem Marketing ohne Streuverluste? Von der Ansprache der jungen, mobilen und onlineaffinen Zielgruppe? Längst haben junge Werbeformen wie Social Media Marketing auf Facebook starke Konkurrenz aus dem Onlinevideo-Bereich bekommen. Erfahren Sie, für wen sich Youtube-Werbung lohnt und wie Sie sie am effizientesten einsetzen können.

Werbung auf YouTube: So geht's!Die Welt im Youtube-Fieber

Sicher haben Sie es schon mitbekommen: eine Vielzahl selbsternannter Youngstars performen derzeit online und viral auf Youtube und starten dort ihre eigene, individuelle Karriere. Die jungen Video-Blogger und VLog-Producer sprießen scheinbar unbemerkt aus dem Boden und entwickeln sich durch die zielgruppengenaue Ansprache des jungen Publikums schnell zum Social Hype - seien es Bibis Beauty Palace, Dagi Bee, Simon Desue o.ä. Eben diese Youngstars verdienen ihr Geld durch die Generierung einer gewissen Reichweite unter gleichzeitiger Freischaltung der Monetarisierung durch Youtube. Sie verdienen an den Klicks ihrer Videos.

Kostenloses Whitepaper inkl. Checkliste:   PR-Arbeit leicht gemacht »

Dabei zählt jedoch oft nicht nur der Inhalt, denn viele der jungen Youtuber produzieren meist eher oberflächlichen Content wie Produktrezensionen, Shopping-Hauls oder einfach nur Ratgeber und Fun-Videos für junge Erwachsene. Was ist also das Geheimnis des Hypes? Ganz einfach: jeder Jugendliche und junge Erwachsene kennt sie und viele wollen so sein wie sie - modern, angesagt und lässig.

Interessiert Sie nicht? Sollte es aber, denn entgegen der Erwartungen ist es gar nicht so unklug, seine Werbung genau dort zu platzieren und so ganz gezielt raffiniertes Videomarketing für eine explizit erwählte Zielgruppe zu betreiben, zumal sich anhand diverser demografischer Merkmale erfolgreich ein professionelles Targeting durchführen lässt. Noch immer ist das Bewegtbild die beste Möglichkeit, Werbebotschaften und, noch viel wichtiger, Emotionen zu transportieren. Warum also nicht vom Hype um die jungen Videoblogger profitieren?

Den Hype für sich nutzen

Bei Youtube sind Sie, ebenso wie bei Facebook, selbst der Chef, wenn es um die Auswahl einer geeigneten Zielgruppe geht. Hierdurch vermeiden Sie unnötige Streuverluste und erreichen mit Ihrem Videomarketing genau die potenziellen Kunden, die Sie von Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen möchten.

Ein weiterer Vorteil: Die Youtube-Nutzer wenden sich vom herkömmlichen TV-Programm ab und entscheiden im Zeitalter von Netflix, Prime und Co. selbst, wann und wo sie welche Inhalte konsumieren - genau so eben auch auf Youtube. An genau dieser Stelle kommt Ihre Werbung ins Spiel!

Youtube Werbung macht's möglich!

Um möglichst viele Nutzer zu erreichen, gibt es einige interessante Möglichkeiten: 

TrueView-Werbung: Die wohl bekannteste Werbeform auf Youtube sind die sogenannten Pre-Roll Ads. Ihre Werbebotschaft ist mindestens 30 Sekunden lang, doch gezahlt wird erst, wenn mehr als 30 Sekunden vergangen sind bzw. die Werbung bei einer Länge von 15 Sekunden vollständig gesehen wird. Geworben werden kann vor, innerhalb oder nach den jeweiligen Videos.

Ihre Aufgabe hierbei: Ihre potenziellen Customer innerhalb von nur 5 Sekunden auf eine möglichst sympathische und emotional fesselnde Art von sich zu überzeugen, denn dies ist die Zeitspanne, die die Nutzer abwarten müssen, um Ihre Werbebotschaft überspringen zu können - und es liegt schließlich in Ihrem Interesse, genau dies zu vermeiden.

Overlay Ads: Sie haben kein eigenes Werbevideo oder bevorzugen generell eher die stilllebende Werbestrategie? Dann können Sie sich beispielsweise für Bannerwerbung entscheiden, die über das Video gelegt wird. Hierbei gibt es natürlich nur begrenzte Gestaltungsfreiräume, da kein Ton wiedergegeben werden kann und nur Standbildanzeigen möglich sind. Dennoch bietet diese Alternative den großen Vorteil, dass Sie als Werbetreibender erst zahlen müssen, wenn Ihre Werbung angeklickt wird. Viele Nutzer sehen also Ihre Werbung, ohne, dass Sie dafür tief in die Tasche greifen müssen!

Product Placement: Eine eher indirekte Marketingstrategie, die sich für Unternehmen anbietet, die junge und moderne Produkte vermarkten möchten und viel Wert auf die Imagepflege legen. Viele Youtubestars stellen ihrer enormen Reichweite regelmäßig ihre Lieblingsprodukte im Rahmen von Rezensionen vor. Targeting vom Feinsten, denn hier bietet sich für Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte gekonnt zu platzieren und direkt über die Glaubwürdigkeit und Authentizität der Influencer zu vermarkten - denn wie lässt sich ein gutes Produkt besser verkaufen als durch die Userberichte von Menschen, die sie getestet haben und begeistert waren?

Unternehmens-VLogs: Besonders gut kommen derzeit Videos an, die potenziellen Kunden tiefere Einblicke in die Unternehmensstruktur und den Arbeitsalltag eines Betriebes erlauben - denn so gewinnen Sie selbst an Glaubwürdigkeit und Authentizität. Sie symbolisieren, dass Sie nichts zu verbergen haben, auf einer Ebene mit Ihren Kunden kommunizieren möchten und können ganz nebenbei noch zeigen, wie viel Spaß Ihnen Ihre gemeinsame Arbeit bereitet. 

Geht es besser?  Kaum, also erwägen Sie ruhig auch die Möglichkeit, selbst als Unternehmen zum Youtube-Durchstarter zu werden und Ihre eigene Reichweite zu generieren. Ihre hieraus entstehenden Imagevideos können Sie selbstveständlich auch ideal auf Ihrer Homepage und in andere Marketingkonzepte einbinden.

Themenspezifische Werbeausstrahlung: Eine weitere zielgenaue Marketingstrategie zeigt sich in der themenabhängigen Ausstrahlung Ihrer Produkt- oder Imagevideos. Betreiben Sie beispielsweise einen Gastronomiebetrieb, können Sie festlegen, dass Ihre Werbung nur vor oder während Essens-, Restaurant- oder Gastronomievideos ausgestrahlt wird. Des Weiteren können Sie sogar einzelne Videos filtern, die mit Ihrer Werbung belegt werden sollen. Dies bietet sich hauptsächlich für sehr themenspezifische Produkt- und Dienstleistungsangebote an. 

Ein Beispiel für gelungene Youtubewerbung, die Usern auf der emotionalen Ebene begegnet, bietet die Firma LSTN Sound Co.:

Neues probieren, online profitieren

Es liegt also in Ihrer Hand, ob Sie herkömmliche Werbebanner buchen, hochwertiges Videomarketing betreiben oder von der Reichweite erfolgreicher Channelbetreiber profitieren möchten, um Ihr Unternehmen und Ihre Qualifikationen im rechten Licht erscheinen zu lassen.

Fest steht: Youtube symbolisiert eine der derzeit erfolgversprechendsten Varianten, wenn es um die gezielte Ansprache einer jungen, hippen und onlineaffinen Tragetgroup geht.

 Jetzt Whitepaper

Titelbild: © Svyatoslav Lypynskyy /Fotolia | Watercolor vector designed by Freepik
 Kategorien: Social Media