Unsere Top 5 Werbekampagnen 2016

Das Jahr 2016 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Das haben wir zum Anlass genommen, einen Rückblick auf die Top 5 Werbekampagnen der vergangenen Monate zu werfen. Mit dabei: Nike, Mercedes und Amazon Prime.

Werbekampagnen 2016 | Marketing im Norden

Platz 5: Mercedes Benz  Vive la Mannschaft

Sportliche Großereignisse wie die Fußball-EM 2016 locken auch immer nationale und internationale Unternehmen an, welche passend zum Event kreative Werbekampagne starten. Coca-Cola, Media Markt, Edeka und viele andere gingen in diesem Jahr mit einfallsreichen und meist aufwändig inszenierten Clips an den Start. Unter all diesen Spots ist jener von Mercedes Benz mein klarer Favorit. Der Clip von der Agentur Antoni bietet alles, was das Herz höher schlagen lässt. Sie erfasst genau die Emotionen, Erlebnisse und Gedanken, die wir gemeinsam während der Fußball-EM 2016 durchlebt haben und verdient sich deswegen Platz 5 in unserem Ranking.

Platz 4: Verschwindende Tiere  Robin Wood

"Wer Natur vernichtet, vernichtet Leben" so lautet der Slogan der Umweltorganisation Robin Wood. Mit dieser Kampagne zielt die Umweltorganisation auf die negativen Folgen des Natur- und Klimawandels ab. Mit ihren fotoreallistischen Illustrationen verdeutlicht das Team von Robin Wood die dramatischen Umstände, welche nicht nur Einfluss auf die Flora, sondern auch auf die Fauna haben.

Verschwindende Tiere l Marketing im Norden

 

Platz 3: Super Bowl 2016

Jedes Jahr im Februar findet in den USA das größte Einzelsport-Ereignis der Welt statt: der Super Bowl. Während sich die Footballfans weltweit auf eine spannende Partie freuen, reiben sich viele Unternehmer im Hintergrund bereits die Hände, denn während der Veranstaltung schalten durchschnittlich 114 Millionen Menschen ihren Fernseher an. Aus diesem Grund werden jedes Jahr aufs Neue aufwendige Werbespots produziert, die an Humor, Intensität und Originalität kaum zu übertreffen sind. In diesem Jahr fällt unsere Wahl auf den Chips-Hersteller "Doritos". Viel Spaß beim Ansehen!


 

Platz 2: Nike  Selbstschnürende Schuhe "Zurück in die Zukunft"

Am 21. Oktober 2015 stieg Marty McFly aus "Zurück in die Zukunft" aus seinem DeLorean und wagte seinen ersten Schritt in die "Zukunft". Mit von der Partie: Seine selbstschnürenden Schuhe von Nike. Im Netz kursierten an diesem Tag die wildesten Gerüchte über eine mögliche Realisierung dieser speziell angefertigten Schuhe. Dann brachte Schauspieler Michael J. Fox schließlich die Gewissheit: Es gibt sie wirklich! Nike produzierte exklusiv eine limitierte Anzahl der sogenannten "Nike Hyper Adapt 1.0". Bei der Vermarktung der besonderen Schuhe setzte Nike vor allem auf eins: Star-Power. Prominente wie Fußball-Legende Cristiano Ronaldo oder das amerikanische Football-Team der New York Giants posteten kurze Videos, in denen sie diese Schuhe bereits anprobieren durften. Offiziell begann der Verkauf dieser seltenen Exemplare im November 2016. Nike hat mit dieser "Back to the future"-Strategie einen Mythos in die Realität umgesetzt und verdient sich somit unseren Platz Nummer 2.

Nike_Powerlacingshoes.jpg

Platz 1: Amazon Prime

Mit ihren letzten beiden Werbeclips für Amazon Prime (Frau mit Pony und Mann mit Hundegurt) hat Amazon eine nette Werbeunterhaltung geschaffen. Die Clips zeigen auf eine humorvolle Art und Weise wie das System von Amazon Prime funktioniert. Nun stellte Amazon seinen Werbespot für das Jahr 2016 vor. Das ist Werbung, wie man sie am liebsten sieht und deswegen verdient sich Amazon unseren Platz 1.

 

Ein Beitrag von Eike Wiekhoff 

Jetzt Whitepaper

Titelbild: Pexels.com
 Kategorien: Werbung