Warum Sie sich als Handwerker auch um PR-Arbeit kümmern sollten

PR-Arbeit? Als Handwerker? „Das ist doch überflüssig“ werden Sie vielleicht denken. Und was genau soll das sein? Lange Texte an die Redaktion der Tageszeitung(en) schicken und darauf hoffen, dass etwas erscheint? PR-Arbeit ist eine gute Möglichkeit, sich und das Unternehmen in der Bevölkerung (vor Ort) und auch im wirtschaftlichen Leben bekannt zu machen.

PR Arbeit für Handwerker | Marketing im Norden

PR-Arbeit ist wichtig für das Image eines Unternehmens  getreu dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“. Doch dafür müssen Sie nun nicht jeden Monat eine mittelgroße Summe an Wohltätigkeitsorganisationen spenden und dieses in der örtlichen Presse bekannt geben. Pressearbeit beinhaltet viel mehr. Sie sollte spontan sein können, aber auch langfristig geplant werden. Langfristige Pressearbeit bedeutet feststehende Termine frühzeitig zu planen. Das kann das bevorstehende Betriebsjubiläum, ein Tag der offenen Tür oder ähnliches sein. Aber auch Kontaktpflege zu Redakteuren gehört dazu. Auf unvorhergesehene Ereignisse sollten Sie schnell reagieren können.

PR-Arbeit für Handwerker: Wo fange ich an? Im Internet!

Werbung für den eigenen Betrieb über das Internet ist eine immer beliebte Form der PR-Arbeit. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sind so genannte Zwei-Kanal-Kommunikationswege. Das bedeutet, Sie können auf Kommentare und Fragen Ihrer Kunden direkt reagieren. Sie haben noch keine Erfahrung mit Facebook? Nehmen Sie bei Ihren ersten Schritten unser kostenloses Whitepaper "Facebook-Marketing für KMU" zur Hilfe.

Ein weiterer wichtiger Kanal für Ihre PR-Arbeit ist Ihre eigene Website! Dort lässt sich beispielsweise ein Blog integrieren. Auf diesem können Sie Bilder zufriedener Kunden,  kreative und besondere Arbeiten sowie Rückmeldungen von Kunden veröffentlichen.

Langfristige Planung ist bei guter PR das A und O

Wie bereits erwähnt, können Sie PR-Arbeit durchaus langfristig planen. Anlässe und Themen gibt es genug: ein Tag der offenen Tür, die Einweihung einer Produktionsstätte oder ein größeres Betriebsfest lassen sich über die eigene Website bzw. über Facebook schon frühzeitig bewerben. Neueinsteiger finden dazu wertvolle Tipps in unserem Blog-Post "Werben auf Facebook - Das sollten Sie wissen".

Auch andere Themen sind bestens für die Kommunikation mit Medien und Kunden geeignet, so zum Beispiel eine persönliche Auszeichnung, die Vereidigung als Sachverständiger, ein persönlicher Rekord (der 5.000 Haarschnitt, das 1.000 Haus etc.), prominente Kunden oder neue Auszubildende... Wenn Sie erst einmal anfangen zu überlegen, fallen Ihnen sicherlich einige spannende Ereignisse ein.

Eine professionelle Pressemitteilung: Darauf sollten Sie achten

Natürlich gehört auch die örtliche Presse zu einer professionellen PR-Arbeit dazu. Beim Verfassen einer Pressemitteilung gilt es folgende Punkte zu beachten:

  • Aktualität: Geht es um ein aktuelles Thema oder ist es schon länger her?
  • Ort: Themen mit regionalem Bezug sind meist attraktiver
  • Glaubwürdigkeit: Ehrlich währt am längsten; falsche Aussagen schaden langfristig dem Image; wichtig ist auch, Rechte von Dritten nicht zu verletzen
  • Aufbau: Die Überschrift und der 1. Absatz sind am Wichtigsten, denn zum Einen „locken“ Sie den Leser und azum anderen kann sich derjenige, der nur wenig Zeit hat, mit den wichtigsten Informationen versorgen. Wer macht was, wann, wo, wie und warum?!

Wichtig: Liefern Sie regelmäßig Informationen, antworten Sie auf Rückfragen und bleiben Sie immer ehrlich.

Mit guter PR von den Mitbewerbern abheben

Bevor heute ein Handwerker beauftragt wird, recherchieren die meisten Menschen im Internet. Findet dann ein Interessent nicht einfach „nur“ Ihre Internetseite, sondern noch viele Gründe mehr, warum er Ihren Handwerksbetrieb wählen sollte, fällt es ihm noch viel leichter seine Entscheidung zu fällen! Marketing bedeutet eben nicht einfach „nur“ das Schalten von Anzeigen mit Angeboten. Geben Sie Ihren Kunden einige Gründe mehr, Sie als Handwerker zu beauftragen.

Facebook-Marketing für KMU

Titelbild: © pexels.com
 Kategorien: Werbung